Helfen Sie uns...!

eine kleine Dauerspende über

 
oder ein Einkauf über

logo claim

weitere Info´s hier..
   

Futterpatenschaft

"Futter hilft Leben retten"

FutterpatenschaftBild2

weitere Info´s hier..

   

gaehnenHallo Leute. Hier bin ich wieder, eure Isa… die kleine Stadtstreunerin. Ich habe mich hier echt gut eingelebt und gewöhne mich so langsam an ein Leben mit Menschen und all seinen Vorzügen.

Es ist viel passiert… aber auch einiges beim alten geblieben. Nicht geändert hat sich z.B. der Hunger meiner Babies. Die trinken mir noch das Fell vom Kopf. Immer noch denken sie, die Bar ist ständig geöffnet. Sei drei Tagen beginne ich aber so langsam, ihnen zu zeigen, das es nicht immer so sein wird.

Meine Pflegemama hat mir ein Lager abseits der Wurfkiste eingerichtet, so dass ich mich auch immer mal wieder zurückziehen kann. Kürzlich habe ich fast die ganze Nacht dort verbracht, weil meine Babies so satt waren, dass sie einfach gepennt haben. Das war richtig erholsam.
Meine Pflegemama war arg beschäftigt die letzten Tage und ich kann euch sagen, sie hat öfter mal geflucht. Sie hat so ein Ding bekommen, dass sie Zwinger nennt und für uns aufgebaut hat. Dafür hat sie ihr Büro geopfert und will uns so erstmal sicher unterbringen.

Kaefig2Dieses Zwingerding war wohl nicht sooo einfach zu bewältigen. Ich hätte ihr ja echt gerne dabei geholfen, habe aber leider vier linke Pfoten für so was. Nach viel Gestöhne und Geächze hat sie es aber tatsächlich geschafft und es sieht ganz gut aus. Ich denke, ich kann dort die nächste Zeit auch gut leben.

 

Überhaupt hat sie wohl immer so komische Ideen. Das Ding mit dem Zwinger war nicht das einzig Neue… Sie kam auch mit so nem komischen Ding an, einer Leine, die sie mir über den Kopf legte und sagte: Du musst das lernen. Ich will dich auf dein weiteres Leben vorbereiten. Wozu? Ich konnte doch immer machen was ich wollte?

Ich zeige auch deutlich, das ich ein Freigeist bin. Ganz genau untersuche ich das Grundstück immer wieder nach Schlupflöchern. Ich will nicht abhauen, aber ich will wissen, wo was ist. Überall schaue ich, ob ich unten durch oder auch drüber komme.. versuche es dann aber doch nicht. Ich muss einfach alles ganz genau wissen… aber zurück zu dem komischen Leinending.
Beim ersten Versuch ging erstmal gar nix. Kaum war es über meinem Kopf, habe ich mich hingelegt. Nahm sie es weg, bin ich ihr hinterhergezottelt. Sie meinte aber: So geht das nicht. Also trug sie mich raus auf die Strasse und irgendwie war das ganz spannend. So spannend, das mir das Leinending plötzlich ganz egal war. Ein kurzer Spaziergang und die Welt war für mich wieder in Ordnung. Zurück zu meinen Babies und ein aufregender Tag ging zu Ende.

Meine Pflegemama hat sich in den letzten Tagen ein wenig Sorgen um die Kleinste im Bunde, die kleine Nati gemacht. Sie ist nur halb so gross wie die anderen… und letzte Woche hat man sie fast nur am schlafen gesehen… (jedenfalls dachte meine Pflegemama das)… So kam sie also mit so nem komischen Ding an, das sie Waage nannte. Darauf wurde dann Nati gelegt. Ganze 206 Gramm brachte sie auf die Waage. Neville, der grösste und Dickste im Bunde hatte 426 Gramm.
Am nächsten Tag kam sie dann wieder und es wurde wieder gewogen. Tja… da hat ihr die kleine Nati aber gezeigt wo der Hammer hängt. Ganze 10 Gramm in 24 Stunden hat sie zugenommen. Also überhaupt kein Grund zur Sorge. Als sie dann die Kleine ein wenig beobachtet hat, bemerkte sie, dass sie ihrem Namen alle Ehre macht. Nati ist eine richtige Kämpferin und kann sich gegen alle anderen hervorragend durchsetzen. Also alles gut…

Schon zweimal hat man unser Bett wieder schön frisch gerichtet. Das war aber ein wenig stressig für mich… und so hat mich meine Pflegemama einfach ausgesperrt… Im Nachhinein gestand sie mir, dass sie die Zeit auch für eine kleine Fotosession für meine Babies nutzte. Sie versucht verzweifelt die alle auseinanderzuhalten… aber soo einfach ist es nicht. Deswegen musste sie sich das alles aufschreiben… mal schauen, ob sie es sich wirklich merken kann. Möchtet ihr alle Namen mal lesen?

NannerlAlso… Das kleine Nannerl ist ein hübsches, cremefarbiges Hundemädchen. Sie hat einen weissen Strich auf ihrem Kopf und eine süsse, braune Nase.

 

NeleAuch Nele hat eine dunkle Nase und einen ähnlichen, weissen Streifen auf dem Kopf. Sie hat aber ein etwas dunkleres Fell als das Nannerl.

 

Nati

Und Nati ist einfach nicht zu übersehen mit ihren roten Haaren… also ich meine ihrem braunen Fell.

Sie ist ein Winzling, aber wenn man sieht, wie sie sich an der Milchbar einfach über alle hinwegsetzt und kämpft… dann kann man einfach nur staunen. Sie wird ihren Weg bestimmt gehen…

Neville weiss brauner KopfTja… und dann sind da natürlich noch die 5 Jungs. Da ist einmal Neville. Er ist ein richtig propperer Hundejunge. Strotzt jetzt schon vor Kraft und auch er ist wie die kleine Nati, kaum zu übersehen. Wobei er eher etwas mit einer Dampfwalze gemein hat.

Er ist fast immer an der Monsterzitze zu finden… das ist voll sein Ding. Er hat ein vorwiegend weisses Fell, aber auf dem Kopf eine schöne, hellbraune Zeichnung.

Nemo weissNemo ist fast so gross wie Neville.

Er ist meistens auf dem Rücken liegend vorzufinden… ein kleiner Rückenschwimmer scheint er zu sein.

Er kann in den lustigsten Positionen schlafen und trinken.

 

NudgeNudge ist der kleineste der Jungs, aber auch er weiss sich durchzusetzen. mit seinem braunen Fell und dem weissen Fleck auf dem Kopf unterscheidet er sich deutlich von den beiden Dickerchen Neville und Nemo.

 

NathanNathan erkennt man daran, dass er einen herzförmigen Fleck auf dem Kopf hat… hoffentlich bleibt das so… denn es gibt ihm eine ganz süsse Note. ;-)

 

Nat weisser Fleck

Und dann ist da noch Nat… der kaum von Nati zu unterscheiden ist… eigentlich nur durch seine Grösse.

Tja… so hat sich meine Pflegemama also alles zurechtgebastelt und mehr oder weniger gute Fotos von meinen Babies gemacht. Ob das dann so alles hinhaut, oder sie in ein paar Tagen wieder vor der Kiste sitzt und sich den Kopf zermartert, wer nun wer ist?

Ich werde berichten… ;-)

 

   
Copyright © 2020 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 332 : Gestern 629 : Woche 3636 : Monat 3636 : Insgesamt 1595430

Aktuell sind 42 Gäste und keine Mitglieder online