Helfen Sie uns...!

eine kleine Dauerspende über

 
oder ein Einkauf über

logo claim

weitere Info´s hier..
   

Futterpatenschaft

"Futter hilft Leben retten"

FutterpatenschaftBild2

weitere Info´s hier..

   

Telefonsprechstunde

für Zypern-Hunde mit
Gabi Dahms (Hundeverhaltenstrainerin)
 Donnerstags von 18:30 - 19:30
Tel.: 0151 - 50725557
Gabi Dahms
weitere Info´s hier...

   

fp169 34Unsere letzte Ankunft für dieses Jahr, war auch etwas Besonderes. Der Himmelsschreiber war rappelvoll mit aufgeregten Familien und unserem Team, was fast vollzählig mit roten Mützen angetreten war. Es war sehr gut eingeheizt und unserem Fotografen Manfred lief der Schweiß in Strömen von der Stirn. Es war eine tolle Stimmung und die Zeit bis zur Ankunft verflog im Nu.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz besonders, bei dem Team vom Himmelsschreiber bedanken, für die nette Bedienung, für das Gewusel was immer an so einem Tag der Ankunft ist und für das ein oder andere Malheur, das mal passiert. Wir hoffen, dass für jeden von Ihnen etwas Schönes in dem Präsentkorb ist und wünschen Ihnen ein frohes Fest.

Ja und dann kamen unsere Schnuffis.

Pünktlich setzte der große weiße Vogel von Herrn Schöller in Hamburg zur Landung auf. In seinem Bauch hatte er elf süße Christkinder, die alle die Gäste von Herrn Schöller auf dem Flug sehr gut unterhalten haben, damit es ja nicht langweilig wurde.

Es ist immer wieder sehr bewegend, wenn sie mit Herrn Schöller durch den Zoll kommen, da kullert schon die eine oder andere Träne über unsere Wangen, denn es haben wieder elf Wauzis das Glück gehabt und dürfen in ein behütetes Leben mit viel Liebe.

Zwei Leinenhunde hatten wir dabei, Haggy ein super liebes aber auch sehr stürmisches Baby hat schon sein Zuhause und wurde von Sandra mitgenommen. Arme Astrid und Tigger, beide hatten sich schon in Haggy verliebt. Mama Lisa ist sicher froh, dass sie sich von ihren wilden Welpen erst einmal erholen kann. Eine ganz liebe Hündin die Sandra auch mitnahm und sie zu ihrer Familie brachte, die ja schon so lange und sehnsüchtig auf die Maus gewartet haben.

Sohnemann Balou wurde von seiner neuen Familie abgeholt, auch klein Bolle hatte das Glück und beide wurden schnell in warme Decken gewickelt.

Töchterchen Birka geht zu Cindy in Pflege und ihre kleine Schwester Bea geht zu Sabine in Pflege, die Sandra dann auch mitnahm. Ja und unsere Alex die jetzt wieder für die Zypernhunde da ist und sich so gefreut hat, nach langer Zeit einen Pflegehund zu bekommen und wieder mit Töchterchen Jessi, der kleinen Hundeflüsterin, bei den Ankünften dabei zu sein. Alex hat sich Bliss zum Kuscheln ausgesucht und gibt ihr bis zur Vermittlung ein tolles Zuhause.

Die kleine Minipüppi Scarlet, man kann ich euch sagen war die süß und unsere Hazel war so verzaubert von der Kleinen, dass sie die Maus gar nicht hergeben wollte. Scarlet wurde auch von Sandra mitgenommen und ich bin mir sehr sicher, dass sie ganz schnell ihre Familie findet.

Gypsy wurde von ihrer Familie abgeholt, erst ein wenig scheu, aber dann taute sie ganz schnell auf. Ich finde man sieht das Glück in ihren Augen.

Spirit war sehr ängstlich und ich habe mal wieder auf dem Bauch gelegen um ihn aus seiner Box zu holen. Es war nicht möglich, auch keine Fleischwurst hat geholfen, der kleine Mann hatte einfach nur Angst. Spirit kennt außer dem Tierheim noch gar nichts, wir haben ihn dann bei seinen neuen Hundeeltern mit der Box ins Auto gestellt. Es dauerte auch nicht lange, dann kam Frauchen mit ihm auf dem Arm aus dem Auto. Spirit jetzt beginnt die schönste Zeit deines Lebens, wir schicken dir alle guten Wünsche mit auf deinen Weg.

Wir legen Ihnen etwas ganz wertvolles ans Herz. Bitte achten Sie gut auf unsere Schützlinge, denn sie sind etwas ganz Besonderes. Dafür bekommen Sie einen Freund fürs Leben, der Ihnen jeden Tag zeigt, wie dankbar er Ihnen ist.

Wir wünschen allen Schnuffis und ihren Familien, unseren lieben Pflegestellen, ganz besonders Herrn Schöller und Christof ein wunderschönes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr.

Liebe Freunde der Zypernhunde, Große und Kleine, ob Ihr es glaubt oder nicht.....In der Heiligen Nacht können unsere Tiere, speziell unsere Zypernhunde, sprechen und wenn Ihr in Euch hineinhorcht und ganz still seid, dann könnt ihr sie vielleicht hören. Sie werden dann sicher über ihre Träume und Wünsche sprechen, über ihre Freunde, die auf Zypern in den Tierheimen sitzen und sich nach einer lieben Familie und einem Zuhause sehnen.

Sie werden sich aber auch über Euch unterhalten und erzählen wie dankbar und glücklich sie jetzt sind.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien und natürlich unseren Schützlingen, den Zypernhunden, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ihr Zypernhunde - Team




   
Copyright © 2018 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 67 : Gestern 355 : Woche 67 : Monat 9678 : Insgesamt 1174373

Aktuell sind 205 Gäste und keine Mitglieder online