Hallo ihr Zweibeiner vom Zypernhundeteam, 
 
ich, der Theo möchte Euch gerne berichten, wie es mir in den letzten Monaten ergangen ist. Nachdem ich nun seit dem 20.04.2018 bei meiner neuen Familie angekommen bin und mich mittlerweile sehr zuhause fühle, gab es sehr viel zu erleben. 

Theo10

Also, wo fange ich an? Ach ja, das Alleine bleiben klappt super. Ich weiß, dass immer jemand zurück kommt und mache keine Lärm oder Unsinn. In der Wohnung fühle ich mich sicher und wenn es klingelt, bin ich auch an der Türe, um zu kontrollieren, ob diese Person auch reinkommen darf :-). Mit Mikesch dem Kater komme ich auch sehr gut zurecht. Wir akzeptieren beide unseren "Raum" und kuscheln auch mal jeder auf seinem Stammplatz auf der Couch.

Mittlerweile habe ich auf unserer Hausrunde viele neue Fellnasen kennen und mögen gelernt. Der Nachbarhund Yago (ein stattlicher Berner) ist mein guter Kumpel. Wir haben ihn auch schon in den Sommer- und jetzt aktuell in den Herbstferien zur Morgenrunde abgeholt, weil seine Zweibeiner im Urlaub waren. Ohne Leine zu laufen macht mir sehr viel Spass. Das Befolgen von Kommandos mache ich sehr gut- auch habe ich viel Neues gelernt. Apropos gelernt, der Fellkumpel Blacky (auch ein Berner, erinnert in seinem Verhalten aber eher an einen Flummi), der bei der Mutter von meinem Frauchen wohnt, geht immer Sonntags zur Berner-Hundeschule. Auf seine Einladung hin, war ich auch ein paar Mal mit. Das war ein Spass; so viele Berner, vor allem auch große Kaliber, mit denen ich vor Beginn des Unterrichts herumtollen konnte.
Die Übungen, die ich ausführen sollte, habe ich mit Publikum super gemeistert, alle waren begeistert von mir -> 1 mit Sternchen :-).
 
Und fotogen bin ich auch. Die Tochter meines Nachbarkumpels Yago hat mit der Tochter von meiner Familie ein Fotoshooting gemacht, voll die Superbilder!!!
In den Sommerferien war dann an einem Tag abends ziemliches Gewusel bei uns zu Hause. Am nächsten Morgen wußte ich auch warum: Es ging in den Urlaub nach Südholland.
Neben meiner Familie fuhr auch die Nachbarstochter mit. Ziemlich viel Gepäck. Mein Herrchen wollte erst mit einem Auto und Dachbox fahren, hat dann aber aus Platzgründen (weil ich nicht eingepfercht zwischen Taschen und Koffer mitfahren sollte), entschieden, dass zwei Autos wohl sinnvoller sind.
Also fuhr ein Auto mit Gepäck und das andere Auto hatte ich mit den Zweibeinern für mich alleine. Die 3-stündige Fahrt war voll easy. Ich habe mich oft auf meiner Kuschelmatte hingelegt und gechillt.
Nach Ankunft gab es erstmal viel Neues zu erkunden, das Dorf, das Waldstück in der Nähe und natürlich das Haus, wo wir die kommenden 2 Wochen verbringen würden. Das Highlight war der Starnd für mich, nicht zu überlaufen und für Hunde erlaubt. Dort habe ich dann meinen Baywatch-Schein gemacht :-).
 
Was mir immer noch schwer fällt ist die Nähe von vielen Menschen. In Holland war im Dorf Trödelmarkt, es war nicht zu voll, aber schon viel Betrieb, meine Besitzer haben mich mitgenommen und sind ganz entspannt durch die Strassen mit den Trödelständen gegangen, stehen geblieben und waren voll des Lobes, wie gut ich das trotz meiner erkennbaren Unsicherheit gemeistert habe.
 
Allgemein bin ich Fremden gegenüber erstmal mal misstrauisch, aber wenn ein paar Minuten vergangen sind, lasse ich mich auch berühren und streicheln. Das darf auch so bleiben. 
Der Urlaub war echt schön und ich freue mich schon auf nächstes Jahr Ostern, wenn es ins Sauerland auf einen Reiterhof geht. Wieder viel Neues für mich. Während der letzten Wochen war ich übrigens zweimal beim Tierarzt. Einmal hatte ich mir im hinteren Rücken wohl einen Nerv eingeklemmt, oder gereizt und beim anderen Mal vorne links meine Pfote, also die linke Zehe etwas verletzt beim Ball spielen. Ist aber alles wieder gut. Manchmal bin ich wohl ein wenig übermotiviert...
 
Ach ja, eins noch. Nach unserem Sommerurlaub und den ausgiebigen Ballspielen am Strand, sind wir hier in der Nähe zu einem See gegangen. Dort habe ich dann auch im Süßwasser Ballsport betrieben und bin herumgeschwommen.
Anbei habe ich noch ein paar Bilder und ein Video von mir mitgeschickt. Viel Spass beim Schauen.
 
Es grüßt Euch herzlich
 
Euer Theo!
 
Bis demnächst.
 
   
Copyright © 2018 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 716 : Gestern 699 : Woche 2669 : Monat 8478 : Insgesamt 1220525

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online