Tattiana 01

Geburtsdatum:  April 2013 Geimpft:  ja
Schulterhöhe:  47 cm Sterilisiert / kastriert:  ja
Höhe bis zum Kopf:  57 cm Microchipped:  ja
Länge:  90 cm Vermittelt:  11.07.2017
Farbe:  weiss/braun/schwarz

 

Gut zu Katzen:  unbekannt Abgegeben:  Juli 2014
Gut zu Hunden:  ja
Gut zu Kindern:  ja, grössere Kinder, da unsicher
Pflegestelle:  ja, in 40822 Mettmann

Beschreibung:

Tattiana hat eine Pflegestelle in 40822 Mettmann gefunden und kann dort ab dem 16.05.2017 gerne besucht werden.

Bilder aus der Pflegestelle Juni 2017:

Update vom 22.06.2017 aus der Pflegestelle:

Tattiana, bei uns Tati genannt, ist jetzt seit fünf Wochen hier und ich muss euch mal ein bisschen vorschwärmen und erzählen wie es hier läuft:

An dem Montag als sie ankam, bin ich alleine zum Flughafen gefahren. Da es nur zwanzig Minuten Fahrt sind und Tattiana als ängstlich beschrieben wurde, hatte ich mich entschieden, sie in der Box zu lassen. Am Auto angekommen, habe ich festgestellt, dass ich die Box nicht ins Auto bekomme. Hund also doch ausgeladen und ich habe das erste Mal gestaunt. Sie war ganz entspannt, guckte sich einmal um und sprang in das offene Auto. Ich habe sie schnell angeschnallt und die Box zerlegt und verstaut. Zuhause bin ich erstmal mit ihr und meinem Timmy eine kleine Runde spazieren gegangen.

Am nächsten Morgen kamen Mann und Kinder dazu. Tatis Rute war unterm Bauch, aber sie ließ sich streicheln und war sehr interessiert an allem. Das Bild mit meinem Sohn ist am ersten Tag entstanden. Sie hat einmal eins der Kinder angebellt, als der laut schreiend an ihr vorbei rannte, aber es läuft super mit den Kids (8 und 10). Ob die Kinder noch kleiner sein sollte, kann ich nicht sagen.

Das hängt vielleicht von der Situation und der Erfahrung in der Familie ab.

Tati war vom ersten Tag an stubenrein, sie hat gelernt, dass man Müll und Esstisch in Ruhe lässt. Sie macht nichts kaputt und bellt nicht und eigentlich merkt man sie im Haus gar nicht. Staubsauger und Fön sind nicht super, lösen aber keine Angst aus. Sie fährt total gerne Auto.

Draussen ist Tati anfangs immer ein bisschen aufgeregt und es muss dringend geschnüffelt werden. Sie läuft schon ganz gut an der kurzen und der Schleppleine. Tati versteht sich mit allen Hunden und ist dort sehr souverän. Radfahrer, Jogger etc. interessieren sie nicht. Sie lässt sich gerne auch von Fremden streicheln und ist einfach ganz neugierig an allem

Sie hat definitiv Jagdtrieb, der sich bisher in erster Linie über Nase in Mauseloch äussert. Letzte Woche sind wir an einem Dammwildgehege vorbei gelaufen und die Herde ist vor uns weg gelaufen. Tati hat gebellt, aber erstaunlicherweise, hat sie nicht an der Leine gezogen. Daraufhin habe ich sie in der Reithalle frei laufen lassen und habe mein Pferd im Schritt, Trab und Galopp longiert. War ihr völlig egal. Ich denke, dass man das mit einer vernünftigen Auslastung und einer guten Erziehung in den Griff bekommen kann.

Zur Auslastung kann ich sagen, dass sie bei uns keine Höchstleistung vollbringen muss und das glaube ich auch nicht braucht. Ich habe mit ihr jetzt mit Suchspielen begonnen und das ist super, das macht sie gerne.

Dann möchte ich noch ein wichtiges Thema ansprechen und zwar ihre schlechten Leberwerte, die sie von Zypern mitgebracht hat. Vermutet wurde ja, dass die stressbedingt waren. Als Tati ankam, war sie wirklich dünn, was man auf einigen Bildern auch erkennen kann. Sie hat bei uns gut zugenommen und hat eine richtig gute Figur bekommen, ihr Fell glänz, sie ist munter und lebensfroh. Nach vier Wochen haben wir deswegen nochmal Blut untersuchen lassen und die Werte sind deutlich besser geworden! Nur noch ein Wert ist leicht erhöht. Sie bekommt jetzt weiter ihr Spezialfutter (kostet nicht viel mehr als ein normales Qualitätsfutter) und sonst braucht nichts weiter beachtet werden.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass Tattiana nicht nur äußerlich traumhaft schön ist. Sie ist eine ganz ehrliche, liebe Kuschelmaus, die sich große Mühe gibt ihrem Menschen alles recht zu machen. Ich bin sehr froh, dass ich mich entschieden habe, ihr eine Chance zu geben. Wie ihr auf dem einen Foto sehen könnt, wird es jetzt aber auch Zeit, dass sie ein endgültiges Zuhause mit einem passenden Körbchen braucht J

Melden sie sich, wenn ihnen Tattiana gefällt, sie ist wirklich toll!

Beschreibung aus Zypern:

Tattiana wurde zusammen mit Tzar und zwei weiteren Hunden einfach am Tor des Tierheimes angebunden. Mitten in der Nacht. Alle Hunde sahen aus, als ob sie bis dahin ein Leben in einem Zuhause geführt haben und wir vermuten, dass es wieder mal Hunde sind, die von ihren Besitzern zwar liebevoll gepflegt worden sind, aber vermutlich verlassen sie nun die Insel, und die Hunde sind überflüssig.

Tattiana ist ein typischer Pointer. Sie mag Menschen, geniesst auch Streicheleinheiten, aber ist trotzdem scheu und unterwürfig. Sie scheint nicht nur gute Erfahrungen mit Menschen gemacht zu haben, denn sie lässt sich nur zögern anfassen und muss erstmal Vertrauen aufbauen.

Auf dem Video kann man sehen, dass man sie anfassen kann, sie aber natürlich auch durch die Kamera verunsichert war... Alles in allem ist Tattiana aber sicherlich ein Hund, der eine gewisse Anlaufzeit, viel Verständnis und Liebe benötigt. Die Situation im Tierheim verwirrt sie zusätzlich und sie ist sehr unglücklich dort.

Wenn Sie Tattiana eine Chance geben möchten, wieder ins Leben zurückzufinden, dann melden Sie sich doch bitte bei uns.

   

Sie möchten mehr Informationen zu diesem / einen Hund haben, dann füllen Sie bitte
das Anfrageformular aus oder senden eine Email an zypernhunde@googlemail.com

   
Copyright © 2017 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 92 : Gestern 563 : Woche 1301 : Monat 9355 : Insgesamt 1008863

Aktuell sind 117 Gäste und keine Mitglieder online