Helfen Sie uns...!

eine kleine Dauerspende über

 
oder ein Einkauf über

logo claim

weitere Info´s hier..
   

Futterpatenschaft

"Futter hilft Leben retten"

FutterpatenschaftBild2

weitere Info´s hier..

   

Ich habe einen Paten gefunden.

Die Patenschaft für einen unserer Hunde läuft über ein Jahr. Mit dem Betrag von 100,- Euro leistet man eine wertvolle Unterstützung die dem Unterhalt und dem Wohlergehen dieses Tieres dient. Das Geld wird dem jeweiligen Tierheim überwiesen, in dem der Hund untergebracht ist und für Tierarztkosten, Futter oder andere nötige Ausgaben verwendet.

Chester3 01Chester (geb. November 2012, 68 cm Schulterhöhe) war erst ca. 5 Monate alt als er ins Tierheim kam.

Auch da war er schon gross... und wir hätten nicht erwartet, das Chester noch mehr wächst... aber genau das hat er getan.

Chester ist wohl aktuell der grösste Hund im Tierheim, aber auch ihn kann man den sanften Riesen nennen...

Goldie 01

Update: Goldie wird in ihrer Pflegestelle auf Zypern bleiben!

Da in dieser Pflegestelle aber bis zu 20 Pflegehunde laufen, wird Goldie auch weiterhin einen Paten brauchen.

Goldie lebt seit 2012 in einer Pflegestelle und ist auch unter den vermittelbaren Hunden zu finden, aber unsere Hoffnung schwindet, da Goldie sich zwar in der Pflegestelle auf Zypern zurechtfindet, aber ihre Angst Fremden gegenüber immer noch nicht abgelegt hat.

Goldie ist der erste Hund, der es in der erfahrenen Pflegestelle geschafft hat, das 2.50 Meter hohe Holztor zu überwinden und den eigentlich ausbruchsicheren Garten zu verlassen. Sie lief nicht weg, aber sie ging ihrem Instinkt nach, der ein Hund nach einem Leben auf der Strasse hat... und versuchte die Mülltonnen zu plündern.

01Rodney hatte mindestens einmal Glück in seinem Leben... das war der Moment, als ihn Kelly, Pete's Tochter mitten von der Strasse rettete, nachdem er bereits angefahren worden war.

Die Fotos zeigen ihn unmittelbar nach seiner Rettung.

Nun lebt er schon längere Zeit in Pete's Familie und ist ein Traumhund... allerdings war es das auch schon mit seinem Glück.

Rodney ist auf einem Auge blind... und das ist für ihn kein Problem. Ein Blutest ergab, das er Leishmaniose positiv ist... was für ihn auch kein Problem darstellt, denn er lebt sehr gut damit... aber es wird eine Vermittlung unglaublich erschweren.

Man hört sehr viel über Leishmaniose und ja, es gehen nicht alle Krankheitsverläufe so gut aus... aber als langjährige Besitzerin von zwei Leishmaniosehunden (Dee seit 8 Jahren, Sunny seit 21/2 Jahren)... weiss ich, dass bei richtiger Behandlung und richtigem Futter diese Krankheit in Schach gehalten werden kann. Meine beiden Hunde sind inzwischen negativ... und hatten nie einen Schub.

Bitte geben Sie Rodney trotz seiner Einschränkungen eine Chance. Er ist ein toller Kerl und hat es verdient.

Susanne von Büren

 

Eine Patenschaft für Rodney haben übernommen:

1.Patin: Eike Martin  Patenschaft vom 08.01.2019 bis 08.01.2020

 

Vielen herzlichen Dank

 

   
Copyright © 2019 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 40 : Gestern 633 : Woche 1606 : Monat 6490 : Insgesamt 1423146

Aktuell sind 42 Gäste und keine Mitglieder online