Blitzen2 01

Geburtsdatum:  November 2014 Geimpft:  ja
Schulterhöhe:  58 cm Sterilisiert / kastriert:  ja
Höhe bis zum Kopf:  68 cm Microchipped:  ja
Länge:  90 cm vermittelt: 09.10.2017
Farbe:  braun/schwarz

 

Gut zu Katzen:  unbekannt Abgegeben:  Nov. 2016
Gut zu Hunden:  ja
Gut zu Kindern:  Kinder sollten gross und hundeerfahren sein
Pflegestelle:  ja, 26524 Berumbur

Beschreibung:

Blitzen hat eine Pflegestelle in 26524 Berumbur gefunden und kann dort ab dem 25.07.2017 gerne besucht werden.

Update aus der Pflegestelle 12.08.2017:

Blitzen hat sich gut in seiner Pfegestelle eingelebt. Er ist ein ganz toller Kerl, verträglich mit Artgenossen und Kindern.

Er ist noch etwas unsicher aber das wird sich im Laufe der nächsten Wochen auch geben.

Menschen mit schon einem kompetenten Ersthund, an dem er sich orientieren könnte, wären sicherlich von Vorteil aber kein muss. Er lernt schnell, ist aufgeweckt, verschmust und einfach nur toll.

Seit drei Tagen weiß er nun auch das man das eigene Gründstück bewachen kann :-).


Blitzen wurde beim Tor des Tierheimes ausgesetzt. Es war ein ziemlicher Akt, in einzufangen, da er grosse Angst vor uns Menschen hatte. Irgendwann konnten wir ihn einkesseln, was ihm erst gar nicht gefiel. Als wir ihn aber hatten, war er einfach nur vor Angst erstarrt...

Jetzt ist er schon einige Zeit bei uns. Blitzen ist ein ganz toller Hund, aber er sollte zu hundeerfahrenen Menschen.

Ist Blitzen im Zwinger, wo wir ihn im Moment noch einzeln halten, reagiert er wie ein Wachhung. Man sollte die Finger nicht reinhalten. Geht man aber rein... merkt man sofort, das er grosse Angst hat. Keine Aggression, nur vorsichtiges nähern, abtasten und wenn er merkt, das man ihm nichts macht... will er gestreichelt werden.

Geht man mit Blitzen spazieren, hat man den Eindruck, dass wohl mit ihm gearbeitet worden ist, aber wohl unter sehr viel Druck und Zwang. Blitzen zieht nicht an der Leine, läuft Fuss und versucht nichts falsch zu machen.

Da wir nicht wissen in welche Richtung genau gearbeitet wurde, wünschen wir uns wirklich hundeerfahrene Menschen, die Blitzen zu führen wissen und mit der Rasse vertraut sind.

Die Reizüberflutung bei uns im Tierheim ist für einen Hund wie Blitzen nicht gut... wir hoffen, er kommt schnell in ein gutes Zuhause.

   
Copyright © 2017 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 311 : Gestern 631 : Woche 2567 : Monat 8746 : Insgesamt 1042928

Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online