20200324 192052

Update 25.05.2020: Aktueller Spendenstand:

7.745,00 €!!!

Update 05.04.2020: Aktueller Spendenstand:

6.915,00 €! IHR SEID DER WAHNSINN!!!

Update 29.03.2020: Aktueller Spendenstand:
2.910,00 €!!! DANKE!!

Liebe Freunde der Zypernhunde,

auf Grund der momentanen Lage – die sich fast täglich ändert - stehen auch wir mittlerweile vor riesengroßen Problemen, die wir nur mit Eurer Hilfe überwinden können!

Wir hatten Euch in unserem Beitrag „Der Coroanvirus….“ darüber informiert, dass wir derzeit auf Grund der momentan Reisebestimmungen keine Fellnasen nach Deutschland transportieren können.

Bislang konnten wir die Hunde immer mit Unterstützung von Flugpaten nach Deutschland zu ihren neuen Familien / Pflegestellen bringen – dies ist jedoch derzeit nicht möglich.

Mittlerweile konnten einige Hunde per Cargo ausreisen und wir möchten versuchen, auf diesem Wege noch weitere Hunde nach Deutschland zu transportieren, denn wir möchten natürlich jede Chance nutzen, damit die vermittelten und für unsere Pflegestellen vorgesehenen Hunde schnellstmöglich fliegen können. Jeder Hund, der zu dieser schweren Zeit nicht mehr im PAWS ist, entlastet das Tierheim sehr, und das PAWS kann dann weitere arme Seelchen, die nicht mehr gewollt sind, aufnehmen und versorgen.

Das stellt uns allerdings vor eine, für uns als Verein, gigantische Aufgabe, denn:

Sämtliche Flüge für die Hunde, die durch die Corona-Krise storniert wurden, hatten wir bereits bezahlt. Teilweise werden wir die Kosten erstattet bekommen, teilweise auch nicht. Doch selbst wenn wir die Kosten erstattet bekommen, ist nicht abzusehen, wann das geschieht.

Hinzu kommt, dass die Kosten für die über Cargo verfügbaren Plätze mehr kosten.

Und so nimmt unser Dilemma seinen Lauf…….wir können aktuell die Kosten für die Flüge, die wir für die Fellnasen bekommen können, nicht stemmen, denn die anfallenden Tierarztkosten, Kosten für Medikamente, Futter usw. sind ja weiterhin ebenfalls von uns aufzufangen – und wir möchten das PAWS weiterhin bestmöglich unterstützen.
Gerade jetzt sind die Hunde auf unsere Hilfe angewiesen – wir wissen nicht, wie lange das Futter reicht, wieviele Hunde auf Grund der witschaftlichen Situation vor Ort noch abgegeben werden, usw. usw.....

Nicht nur die allgemeine Lage ist ungewiss.....keiner kann erahnen, wie lange sie noch anhält. Immer mehr Menschen erkranken, und wir versuchen, die Ausbreitung zu verlangsamen.....jeder ist Teil dieses Puzzles – und wenn sich jeder an die Regeln hält, schaffen wir das alle zusammen!

Daher bitten wir Euch, die weltbesten Freunde und Unterstützer, dringend um Eure Hilfe!

Bitte helft uns dabei, unseren Schützlingen die Flüge nach Deutschland zu ermöglichen und gleichzeitig das PAWS weiterhin finanziell zu unterstützen und unsere Sorgenfelle medizinisch zu versorgen.

IMG 20190304 160929 929Zusammen bekommen wir auch das hin!

Jeder noch so kleine Betrag, der gespendet wird, bringt die Fellnasen ein Stück näher nach Deutschland und unterstüzt damit das PAWS und die Fellnasen.

Achtet auf Euch und bleibt gesund!

Wir danken Euch von Herzen!

 

Euer Zypernhunde-Team

Bankverbindung:

Inhaber: Spendenkonto für Zypernhunde
Bank: Nord-Ostsee-Sparkasse
IBAN: DE11 2175 0000 0013 0151 92
BIC/SWIFT-Code: NOLADE21NOS

PayPal (PayPal Freunde):
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Achtung: Wenn der Spendername nicht veröffentlich werden soll, bitte im Verwendungszweck zusätzlich „Anonym“ angeben

   
Copyright © 2020 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 34 : Gestern 556 : Woche 951 : Monat 1874 : Insgesamt 1639467

Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online