Gromit 01

Geburtsdatum:  April 2016 Geimpft:  ja
Schulterhöhe:  ca. 52 cm Sterilisiert / kastriert:  ja
Höhe bis zum Kopf:  ca. 62 cm Microchipped: ja
Länge:  ca. 90 cm Vermittelt:  03.11.2019
Farbe:  schwarz/braun

 

Gut zu Katzen:  ja Abgegeben:  April 2019
Gut zu Hunden:  ja
Gut zu Kindern:  ja
Pflegestelle:  25451 Quickborn

Gromit hat eine Pflegestelle in 25451 Quickborn gefunden und darf dort gerne ab dem 21.10 2019 besucht werden.

 

Beschreibung aus Zypern:
Wie man auf der Startseite sehen kann, war Gromit nicht immer so schön, wie er es jetzt ist. Als er bei uns auf der Zufahrtsstrasse mehr torkelte als lief... gaben wir ihm keine grosse Chance.

Er war deutlich von einer Krankheit gezeichnet, die sich Leishmaniose nennt und nicht heilbar ist. Wir haben alles möglich mit ihm gemacht. Seine Leber, Nieren und alle Blutwerte wurden getestet... und trotz seines äusserlichen, schlimmen Zustandes... waren alle Werte in Ordnung.

Während mehreren Wochen bekam er alle nötigen Medikamente und zur Zeit schliesst er gerade seine Behandlung mit Milteforan ab. In all dieser Zeit hat er eine unglaubliche Entwicklung durchgemacht und mauserte sich zu einem wunderschönen Hund.

Seine Krankheit haben wir gut im Griff und wir gehen davon aus, dass sie bei der richtigen Behandlung und Überwachung auch in Schach gehalten werden kann. Er ist jetzt völlig symptomfrei.

Auch sonst hat er sich toll entwickelt. Gromit ist ein besonderer Hund der keinen bösen Knochen in seinem Körper sitzen hat. Er ist einfach nur lieb... Egal was man gerade mit ihm anstellt... er lässt es geschehen.

Allerdings ist Gromit immer noch sehr ängstlich. Er braucht längere Zeit und sehr viel Einfühlungsvermögen, bis er eine Bindung zu einem ihm fremden Menschen eingeht. Wenn das aber der Fall ist, dann liebt er mit vollem Herzen. Gromit ist der einzige Hund im Tierheim, mit dem wir ohne Leine spazieren gehen können... er weicht nicht von unserer Seite und orientiert sich sehr an uns.

Nur, wenn ihm etwas suspekt ist, dann streikt er und legt sich hin... Ziehen hilft dann gar nichts. Je mehr man zieht, je weniger will er... Man muss ihm die nötige Zeit geben und dann fasst er sich ein Herz.

Gromit wird nie ein Draufgänger, aber er kann lernen, mit einer neuen Umgebung zu leben und glücklich zu sein. Er liebt den Körperkontakt zu Menschen, wenn er sich für einen Menschen entschieden hat. Er liebt es gestreichelt und beschmust zu werden und auf Spaziergänge zu gehen, bei denen er nie an der Leine zieht.

Menschen müssen bereit sein, diesen längeren Weg mit ihm zu gehen und ihm die nötige Zeit zu geben, dann wird Gromit der loyalste Partner, den man sich vorstellen kann. Er hat so viel zu geben und wir wünschen uns so sehr, dass er endlich das Leben in einer Familie kennenlernt... vielleicht mit einem souveränen Zweithund, denn auch andere Hunde liebt er sehr.

   
Copyright © 2019 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 139 : Gestern 933 : Woche 1072 : Monat 5956 : Insgesamt 1422612

Aktuell sind 36 Gäste und keine Mitglieder online