Helfen Sie uns...!

eine kleine Dauerspende über

 
oder ein Einkauf über

logo claim

weitere Info´s hier..
   

Futterpatenschaft

"Futter hilft Leben retten"

FutterpatenschaftBild2

weitere Info´s hier..

   

fp150 20Mit leichter Verspätung aber bei trockenem Wetter landete der Flieger von Herrn Schöller sicher in Hamburg.

Am Himmel war Stau und es wurden noch ein paar Schleifen geflogen. Unsere neuen Hundeeltern wurden schon ganz hibbelig vor Aufregung. Aber dann kamen sie, sechs Fellnasen, alle mit einem Ticket in der Tasche, dass ihnen ein Leben in Freiheit bescheinigte mit viel Liebe, Zuneigung, Zärtlichkeit und der Gewissheit nie wieder hungern zu müssen.

Pepe, Bella und Bernie kamen mit ihrer Box zu Michael ins Auto, sie waren doch sehr aufgeregt und auch ängstlich. Ich hatte aber wie immer meine berühmte Geflügelfleischwurst dabei, die Wunder bewirkt.

Pepe bekam sein Geschirr im Auto angelegt, ein paar dicke Stücke Wurst, ein paar Streicheleinheiten und wir hatten einen ganz anderen Hund mit kaum noch Angst konnten wir ihn in die Arme seines glücklichen Frauchens geben. Für Pepe wird jetzt immer gekocht, na dann jetzt schon mal guten Appetit. Bernie war total cool drauf sie hatte Feuer im Popo und turnte gleich auf meinen Schultern herum, Frauchen und Bernie passen super zusammen beide waren so aufgeregt, das Bernies Frauchen beim Abschied ihre Tasche auf dem Autodach vergessen hatte. Ist aber alles gut gegangen. Vielen lieben Dank noch mal an Bernies Frauchen für die Spende ans Julia (Aktion: Schrubber, Besen, Eimer). Unsere kleine Kuschelmaus Bella konnten wir im Auto mit viel Schmuseeinheiten und lecker Fleischwurst auch schnell beruhigen und ich möchte wetten bei ihren Pflegeeltern einer Mütze voll Schlaf in einem kuscheligen Körbchen, sieht die Welt morgen schon viel besser aus. Unser Husky Lima bekommt eine richtig große Familie und ein Rudel von Huskys ein artgerechtes Leben in einem liebevollen Zuhause. Lima wir wünschen dir diesen Winter ganz viel Schnee, damit du dich so richtig wohl fühlst. Didine ist noch etwas schüchtern und kommt erst einmal in ein Zuhause mit ganz lieben Pflegeeltern und hoffentlich hat sie bald ein richtig tolles festes Zuhause, denn sie ist eine richtige, liebe Schönheit. Ja und dann war da noch unser Baby Clyde, ich kann Euch sagen, war der kleine Mann süß, passte super zu meinen Hundekindern, ich hätte ihn klauen können. Sandra nimmt Didine und Clyde mit nach Oldenburg, wo sie dann abgeholt werden.

Habt bitte eine gute Heimfahrt und kommt gesund Zuhause an. Bitte meldet Euch mal, über eine Happy-Endgeschichte würden wir uns sehr freuen. Das ist dann der Lohn unserer Arbeit.

Einen lieben Gruß und gute Besserung wünscht das ganze Team unserer Andrea, die heute leider nicht dabei sein konnte.

Ihr Zypernhunde - Team





   
Copyright © 2019 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 266 : Gestern 704 : Woche 266 : Monat 9971 : Insgesamt 1408499

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online