Helfen Sie uns...!

eine kleine Dauerspende über

 
oder ein Einkauf über

logo claim

weitere Info´s hier..
   

Futterpatenschaft

"Futter hilft Leben retten"

FutterpatenschaftBild2

weitere Info´s hier..

   

Telefonsprechstunde

für Zypern-Hunde mit
Gabi Dahms (Hundeverhaltenstrainerin)
 Donnerstags von 18:30 - 19:30
Tel.: 0151 - 50725557
Gabi Dahms
weitere Info´s hier...

   

fp214 7Was für ein Tag...

Nachdem der Himmel ein Einsehen mit uns hatte und die Schleusen geschlossen hielt, kam Herr Schoeller mit etwas Verspätung angeschwebt.
Dieser Flug war mit acht kleinen Persönlichkeiten bestückt, die sehnsüchtig erwartet wurden.


Gabby die kleine Maus war glücklich und froh über ihre Menschen. Wenn man sich vorstellt, dass diese kleine Maus auf Zypern schon drei Mal Welpen hatte, nur weil das Herrchen sie nicht kastrieren wollte ...es war ihm wohl zu teuer. Er drückte Gabby einem Nachbarn auf den Arm, der dann den Tierschutz einschaltete. Glück für Gabby die jetzt ihr neues Zuhause in Oldenburg gefunden hat. Sie darf sich jetzt ganz auf ihr eigenes Glück konzentrieren und genießen.

Ich muss gestehen die kleine quirlige Sonja ist mir durch die Lappen gegangen, aber mir wurde geflüstert, dass die Kleine jetzt erst einmal die Nordseeinsel Sylt unsicher macht. Da fängt das neue Leben doch toll an. Lange Spaziergänge sind das beste um sich kennen zu lernen, viel Spaß dabei.

Der braune Sid gerade einmal ein Jahr alt, lieb, sanft zum Klauen süß, darf in eine Pflegestelle in Eckernförde ziehen. Er war ganz entspannt und hat erst einmal nach all den Menschen und Hunden geschaut, die so am Geschäftsfliegerzentrum herumliefen. Sid ist zusammen mit seiner Schwester Honey3 angekommen. Wenn man die beiden nebeneinander stellt, kann man kaum glauben, dass es Geschwister sind.

Honey ist um einiges größer als ihr Bruder, temperamentvoller und hat eine ganz helle Fellfarbe, die junge Dame sucht auch noch ihre eigene Familie. Bis es soweit ist, wird sie in einer Pflegestelle in Rotenburg warten. Sie hat heute schon ihre ersten Erfahrungen gesammelt wie es ist, wenn die Menschen einen warmen Kakao trinken möchten. Es dauerte nicht lange und die süße Maus lag unter dem Tisch und klimperte mit den Augen, sie war so müde.

Cracker der kleine Pekinese, der in Zukunft auf den Namen Eddie hört, wird sein neues Zuhause mit einer kleinen spanischen Hündin teilen.

Eddie und Minnie werden ihr Frauchen ordentlich auf Trab halten, aber Frauchen kennt sich bestens mit Hunden aus und wird in der wunderschönen Gegend um Dömitz an der Elbe das neue Glück mit ihren Hunden genießen. Ich verrate auch keinem hier, dass Frauchen ganz doll aufgeregt war. Auf dem Weg zum Auto sagte sie ganz begeistert: Eddie ist noch schöner als auf den Bildern.


Das sind die Momente, wo einem ganz warm wird und sich in den Augen Pfützen bilden.

Starky ein großer Charmbolzen einfach nur lieb, als er aus seiner Box stieg msste er sich erst einmal ordentlich strecken. Der hübsche junge Mann hofft darauf, dass seine Familie ihn bald findet. Bis es so weit ist, wird er in seiner Pflegestelle auf das neue Leben vorbereitet.

Die Geschichte von Suki ist traurig - ja das sind alle anderen auch - aber Suki wurde geliebt und hatte ein Zuhause
Ihr Frauchen erkrankte an Demenz, keine Möglichkeit durch die Krankheit sich um Suki zu kümmern, blieb nur das Tierheim. Die kleine Maus hat in ihren fast 10 Lebensjahren so etwas nicht erlebt, es war für sie Stress pur, zudem stand schon ein Termin fest, an dem das Leben für Suki zu Ende gehen sollte.

Nun hat sich hier eine Pflegestelle gefunden und so darf Suki weiterleben.

Jetzt sind wir auf der Suche nach Menschen die an einem lebenslustigen, freundlichen älteren Hund Spaß hätten. Suki würde gerne mit Ihnen spazierengehen und noch mal richtig was erleben, eben alles in ruhigem Tempo.

Und dann kam Umba....

ein toller Hund ca. 4 Jahre alt, ein richtiger Teddy, aufgeweckt und lebensfroh, aber leider doch mit Handicap.

Irgendwann einmal wurde er angefahren und die Brüche heilten schief zusammen, seitdem humpelt Umba. Mehrere Tierärzte sahen sich die Bilder an, kopfschüttelnd. Nun hier in Hamburg angekommen werden wir nichts unversucht lassen ihm das Leben so angenehm wie möglich zu gestalten. Und wenn es eine Chance gibt Umba zu helfen, werden wir diese nutzen.

Wir hoffen, dass sich für diesen großen Kindskopf ein Zuhause findet, erst einmal wird er in einer Pflegestelle mit sieben Katzen und zwei Hunden zusammenleben.

Es war wieder einmal eine schöne und aufregende Ankunft. Wir hoffen, dass Sie mit Ihren neuen Wegbegleitern gut zu Hause angekommen sind. Unser großer Wunsch ist es, dass dieses miteinander ein Hundeleben lang hält.

Da wir nicht immer wissen was unsere/Ihre Hunde so erlebt haben, bitten wir Sie sorgsam und aufmerksam auf diese zu achten. Genauso wird Ihr Hund auf Sie achten und es Ihnen auf wundervolle Weise danken.

Das Team Zypernhunde möchte Ihnen danken, dass Sie sich für einen Hund aus dem Tierschutz entschieden haben.

Wenn sich alle Aufregung in tägliche Routine wandelt, freuen wir uns auf eine kleine Happy End Geschichte, vielleicht auch mit einem Bild.



   
Copyright © 2019 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 31 : Gestern 632 : Woche 1495 : Monat 8193 : Insgesamt 1377854

Aktuell sind 46 Gäste und keine Mitglieder online