Luisa 01

Geburtsdatum:  Oktober 2023 Geimpft:  ja
Schulterhöhe:  z.Z. ca. 46 cm Sterilisiert / kastriert:  nein
Höhe bis zum Kopf:   Microchipped:  ja
Länge:   Reserviert:  nein
Farbe:  tricolour

 

Gut zu Katzen:  unbekannt Abgegeben:  Dezember 2023
Gut zu Hunden:  ja
Gut zu Kindern:  ja
Pflegestelle:  80796 München

Luisa (14 kg) hat eine Pflegestelle in 80796 München gefunden und kann dort gerne ab dem 04.05.2024 besucht werden.

Wenn sie sich für Luisa interessieren, melden sie sich gerne bei der zuständigen Vermittlerin, Heike Bröcker, 0176-34901167 (am liebsten zuerst per WhatsApp).

Beschreibung und Bilder aus der Pflegestelle (02.06.24):

Luisa, liebevoll Lu genannt ist nun seit einiger Zeit auf ihrer Pflegestelle und hat sich dort sehr gut eingelebt. Sie erkundet unerschrocken die Welt und meistert auch das Leben in der Stadt einwandfrei. Auf Menschen und andere Hunde geht sie offen und freudig zu und auch das Zusammenleben mit einer Katze ist durchaus vorstellbar. Mit der im Haushalt lebenden Hündin versteht sie sich auch prima. Lu ist ein kleiner Wirbelwind und noch sehr verspielt. Am kleinen Hunde A-B-C wird bereits gearbeitet und so hat Lu schon Sitz gelernt und ist größtenteils stubenrein, wenn man regelmäßig mit ihr nach draußen geht. Außerdem ist Lu sehr verschmust und liebt es hinter ihren langen, samtigen Schlappohren gekrault zu werden. Lu ist unglaublich verfressen, was das Training mit ihr erleichtert, denn mit Leckerlies kann man sie immer motivieren. Für Lu wünschen wir uns aktive Menschen, die ihr aber auch lernen zur Ruhe zu kommen. Ihre Energie sollte in die richtigen Bahnen geleitet werden und z.B. durch ruhige Suchspiele mit der Nase kanalisiert werden. Allgemein hat Lu ständig die Nase am Boden und es ist bereits ein leichter Jagdtrieb, besonders bei Vögeln zu erkennen. Deshalb ist ein zuverlässige Rückruf unbedingt nötig. Der Besuch einer Hundeschule würde Lu sicher große Freude bringen.

Beschreibung:

Melissa und Luisa wurden von einer deutschen Familie gefunden, die gerade auf einem Ausflug waren. Sie waren ziemlich hilflos, weil sie ja nur auf Urlaub hier auf Zypern waren.

Glücklicherweise fand sich dann aber eine Lösung und so sind die beiden Schwestern bei uns im Tierheim eingezogen.

Inzwischen haben sich die beiden zu ganz tollen, lebhaften, verspielten Welpen entwickelt und möchten die Welt entdecken.

Wir denken, die beiden werden mal irgendwo zwischen mittel- und gross werden, aber Prognosen dieser Art sind sehr schwierig zu machen.

Auf jeden Fall ist jede der beiden eine tolle Bereicherung für eine liebevolle, aktive Familie.