Geburtsdatum:  Julie 2022 Geimpft:  ja
Schulterhöhe:  z.Z. ca. 38 cm Sterilisiert / kastriert:  nein
Höhe bis zum Kopf:   Microchipped:  ja
Länge:   Vermittelt:  06.01.2022
Farbe:  schwarz/weiss

 

Gut zu Katzen:  unbekannt Abgegeben:  September 2022
Gut zu Hunden:  ja
Gut zu Kindern:  ja, vernünftige Kinder, da ängstlich
Pflegestelle:  44879 Bochum

Maddie hat eine Pflegestelle in 44879 Bochum gefunden und kann dort gerne ab dem 19.12.2022 besucht werden.

Wenn sie sich für Maddie interessieren, melden sie sich gerne bei der zuständigen Vermittlerin, Anna Kock, 01575-6557770 zwischen 9 und 14 Uhr.

Beschreibung:

Von Reggie und Maddie haben wir ja bereits auf unserer Startseite geschrieben. Beide Welpen waren total verwahrlost ausgesetzt worden, und waren sich selbst überlassen. Dass sie überlebt haben, grenzt an ein Wunder. Erst konnten wir Reggie mittels einer Falle einfangen... und zwei Tage später konnte auch eine unserer Helferinnen Maddie erwischen.

Beide mussten sofort in tierärztliche Pflege, da sie total dehydriert und unterernährt waren. Alle nötigen Tests wurden gemacht und bei Maddie wurde Parvo festgestellt... eine Virusinfektion die für viele Welpen tödlich endet... nicht aber für Maddie. Sie scheint eine Kämpferin zu sein und hat trotz des harten Starts ihren Lebenswillen nicht verloren... genausowenig wie Reggie.

Reggie ist der mutigere von beiden. Er hatte Anfangs zwar auch grosse Angst vor uns, aber schon sehr bald zeigte er leichtes wedeln mit der Rute... und freute sich, wenn wir ihn besuchten.

Bei Maddie hat es sehr lange bis zum ersten, zaghaften wedeln gedauert... Auch heute noch, ist sie nicht sicher, ob wir ihr wirklich nichts böses wollen... aber zeigt inzwischen ab und zu kleine Sympathiebekunden, wie zaghaftes lecken unserer Finger... oder sogar zaghaftes, vorsichtiges Pfötchengeben... Für uns sind das sehr wertvolle Zeichen die uns sehr bewegen, bei solch misshandelten Tieren.

Beide sind nun so weit, dass sie vermittelt werden könnnen. Sie haben sich gut erholt, an Gewicht zugenommen und man sieht, dass es ihnen viel besser geht. Ihr Fell glänzt... und sie sind gesundheitlich in einer guten Verfassung.

Psychisch sieht das natürlich noch anders aus... aber auch das, ist mit den richtigen Menschen zu bewältigen.

Wir suchen für jeden der beiden Menschen, die vielleicht schon Erfahrung mit solch geschundenen Wesen haben... Die es verstehen mit Liebe, trotzdem aber auch mit Konsequenz und Regeln beide in eine schöne Zukunft zu führen.

Wenn sie diese Menschen sind, dann setzen Sie sich doch mit unseren Vermittlern in Verbindung.

   
Copyright © 2023 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 510 : Gestern 1020 : Woche 5224 : Monat 31217 : Insgesamt 2312111

Aktuell sind 47 Gäste und keine Mitglieder online