Helfen Sie uns...!

eine kleine Dauerspende über

 
oder ein Einkauf über

logo claim

weitere Info´s hier..
   

Futterpatenschaft

"Futter hilft Leben retten"

FutterpatenschaftBild2

weitere Info´s hier..

   

Telefonsprechstunde

für Zypern-Hunde mit
Gabi Dahms (Hundeverhaltenstrainerin)
 Donnerstags von 18:30 - 19:30
Tel.: 0151 - 50725557
Gabi Dahms
weitere Info´s hier...

   

Julius 02Hallo liebes Zypernhundeteam,
 ich bin der Julius und viele von euch können sich bestimmt an mich erinnern!

Deswegen wollte ich ein bisschen aus meinem jetzigen Leben erzählen!



2013 fand ich mein Zuhause in Wentorf bei Hamburg!


Meine Familie und ich wollten uns bei euch bedanken!


Ich habe um mich herum einen großen Garten und einen großen Wald, wo ich mich in die Sonne legen oder die Vögel jagen kann!
 Meine Familie legt mir manchmal ein quitschiges Ding vor die Pfoten und ich frage mich immer wieder, was die eigentlich von mir wollen.


Ab und zu ärger ich sie dann, schnappe es mir und renne damit weg, dass finden sie dann ganz toll.
 Wenn ich eine Kaustange bekomme, finde ich diese total lustig, spiele mit ihr und schleppe sie überall mit hin!


Wasser mag ich nur trinken.
 Wenn es vom Himmel kommt möchte ich das Gassi gehen am liebsten ausfallen lassen. Wenn ich dann ganz matschig wieder Zuhause bin, werde ich in die Dusche gesteckt, dass mag ich ja gar nicht!


Am meisten aber liebe ich es zu schmusen! 
Ich schmeiße mich dann auf den Rücken und strecke meine Beine! Das tut so gut!
 Wenn meine Familie das Haus verlässt, bin ich immer ganz tapfer! Ich springe dann auf das Sofa, was ich normaler Weise nicht tue, aber das wissen sie ja nicht.


Ihre Schuhe sind dann nicht mehr sicher und verschwinden in meinem Körbchen, damit ich sie ganz Nahe bei mir habe!


Bei fremden Menschen bin ich immer noch sehr vorsichtig und erschrecke mich oft wenn sie mich streicheln wollen, denn ich weiß ja nicht ob sie mir was tun.
 Doch wenn wir Gassi gehen renne ich ihnen gerne mal schnuppernd hinterher, da bin ich dann doch ein bisschen neugierig.


Alle paar Monate erschrecke ich mich, weil ich nicht mitbekomme was mit mir passiert.
 Meine Familie sagt dann, dass ich einen epileptischen Anfall hatte... Was auch immer das bedeutet, ich bin danach immer total kaputt und möchte einfach nur schlafen!



Ein paar Tricks wurden mir auch beigebracht, dass lerne ich sehr schnell!
 Wenn es aber um Leckerlies geht, möchte ich die immer so gerne haben, dass ich alle Tricks auf einmal machen möchte!


Als ich auf dem Zypernhundefest war, habe ich ein paar bekannte Gesichter wieder gesehen und wollte zeigen was ich für Tricks kann!
 Leider war ich so aufgeregt was um mich herum passiert ist, dass ich das nicht richtig hinbekommen habe!


Was ich in dem Video zeige, kann ich zwar auch nicht perfekt, aber das findet meine Familie gar nicht schlimm!


Danke liebes Zypernhundeteam, dass ihr mich in meine Familie gebracht habt und viele Grüße von ihnen!


Euer Julius

   
Copyright © 2017 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 38 : Gestern 480 : Woche 2604 : Monat 9871 : Insgesamt 1026558

Aktuell sind 48 Gäste und keine Mitglieder online