Helfen Sie uns...!

eine kleine Dauerspende über

 
oder ein Einkauf über

logo claim

weitere Info´s hier..
   

Futterpatenschaft

"Futter hilft Leben retten"

FutterpatenschaftBild2

weitere Info´s hier..

   

Telefonsprechstunde

für Zypern-Hunde mit
Gabi Dahms (Hundeverhaltenstrainerin)
 Donnerstags von 18:30 - 19:30
Tel.: 0151 - 50725557
Gabi Dahms
weitere Info´s hier...

   
×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/zypernhunde/news-und-aktuelles/2013/24-12-2013-Weihnachtsgrüße/sammy.weihnacht1.jpg'

DSC 0337Vorerst habe ich dich gesehen und dachte mir: "Meine Güte, die kommt da ja nie raus! Ein großer, dunkler, "hässliger" Jagdhund hat doch sogut wie keine Chance auf ein Leben außerhalb des Tierheims."
Geplant war es , wie seid 2010, für Zypernhunde als Pflegestelle zu agieren und ihr eine Chance in Deutschland zu ermöglichen.
Du warst der erste Hund für den ich wieder bereit war, nachdem meine Seelenhündin Roxy über die Regenbogenbrücke ging.
Dann war es soweit...
Am 18.07.2013 kamst du mit einer Flugpatin am Hamburger Flughafen an und ich merkte schon, ich war anders "verknallt" als bei den vielen andern Pflegehunden.
Den ersten Tag werde ich so schnell nicht vergessen... du kamst auf unseren Hof, lagst deine Beine übereinander und schautest uns an als wenn du uns sagen wolltest:

"Na endlich, wurde ja auch Zeit !" ...

Naya01

 

Hallo TierschützerInnen von „Zypernhunde",

Naya ist jetzt 1 Jahr alt und seit dem 30.11.2013 bei mir in Frankfurt/Main. Es geht ihr super-gut. Sie geht inzwischen gerne spazieren, tobt mit anderen Hunden auf der Hundewiese oder mit dem Ball. Wenn sie sich ausruht, hat sie es gerne gemütlich; siehe Fotos im Anhang...

Pina01

 

Vor über einem Jahr kam unsere Rasselbande in das Julia Tierheim mit den Geschwistern Posh, Perry, Paola und Pink. Die ganze Rasselbande hatte eins gemeinsam: allesamt wurden sie ausgesetzt !


Pink, die nun Pina heisst meldete sich nun, nach über einem Jahr, bei uns und berichtete wie gut sie es nun in ihrer neuen Familie hat. Das möchten wir Ihnen, in Bildern, nicht vorenthalten, sehen Sie selbst...

Lilly04Hallo Zypernhunde e.V,
jetzt bin ich schon seid November 2013 in Deutschland und mein Frauchen hat endlich mal Zeit euch zu schreiben.
Ich habe es gut getroffen und fühle mich richtig wohl bei meiner kleinen Familie und will auch nicht mehr weg.
Hier bin ich die Nummer 1.
Mein Frauchen und mein Herrchen haben mich ganz schnell in ihr Herz geschlossen.
Zum Beweis schickt mein Frauchen noch ein paar Bilder...

 

Violet01Lieber Zypernhunde e.V.,

Heute vor einem Jahr haben wir unsere Trudi (ehemals Violet) am Düsseldorfer Flughafen abgeholt. Wir danken Euch für unser Familienmitglied. Sie macht unser Leben aufregender, bunter, lustiger und aktiver. Sie ist das Beste, das uns hätte passieren können.

Wir sind einfach nur verliebt in unsere Trudi und das jeden Tag ein bisschen mehr!! Also vielen Dank, bitte macht weiter!

Herzliche Grüße

k-IMG-20131224-WA0002XcaliburHallo Ihr Lieben,k-IMAG0332Millie

da Xcalibur (nun Kalli Buhr) und Millie nun seit über einem Jahr in unseren Familien sind haben wir uns gedacht, dass Ihr euch vielleicht über ein kleines Update und ein paar Bilder freut.

Beiden Hunden geht es sehr gut, beide haben sich sehr gut in Ihren neuen Familien eingelebt. Millie geht es sogar so gut bei meinen Eltern, dass sie weder Herz- noch Schmerz- noch Wassertabletten mehr benötigt. Sie wird, mit großem Erfolg, von einer Heilpraktikerin behandelt. Millie geht jetzt gerne spazieren, auch gerne mal längere Spaziergänge, sie hat ihre Lebensfreude wiedergefunden und lässt sich sogar dazu hinreißen zu spielen und zu toben. Meine Eltern sind immer noch ganz verliebt in die kleine taube Hündin und Millie scheint genauso verliebt in ihre "Eltern" und ihr Zuhause zu sein. Sie scheint ihr neues Leben in Deutschland sehr zu genießen.

k-5Hallo Zypernhunde - Team,

Olli, ehemals Kurti, konnte sich sofort einleben als er vor ein Paar Wochen zu uns kam.

Er brachte gute Laune und guten Appetit mit und zeigte überhaupt keine Angst. Durch seine mutige Art spielt er auch gerne mit Katzen und größeren Hunden. Olli spielt, tobt wild umher und kuschelt sehr gerne und lässt sich auch schnell etwas beibringen.

Wir sind mit Olli sehr glücklich!

LanaHELiebes Zypernhunde - Team,

wir sind ganz im Glück! Lana ist jetzt schon über 2 Monate bei uns. Sie fühlt sich wohl und wir sind alle 3 in sie verliebt. Auch mit unseren Meerschweinchen hat Lana sich angefreundet.

Das einzige, was sie hier nicht so mag, ist nasskaltes Wetter. Deswegen genießt sie außer ihrem Körbchen auch den Kaminplatz sehr.

Sammy wurde damals verwahrlost am Strand gefunden nun freuen wir uns umsomehr als uns dieses tolle Video, Bilder und ein schöner Bericht von einem *happy* Sammy erreichten !

k-20131029 090053Hallo Zusammen,

ich bin's, Milo und ich wollte euch über mein neues, tolles Leben in Deutschland berichten:

Am 19.09.2013 war es soweit! Ich durfte als Handgepäck von Zypern nach Stuttgart fliegen! Dort wartete schon meine neue Familie auf mich, die mich ganz lieb in die Arme schloss. Nach einer einstündigen Autofahrt durfte ich auch mein neues Heim sehen. Ja, ich habe jetzt mein eigenes Zuhause und mir wurde versprochen, dass ich hier für immer bleiben darf.

Ich liebe es zu knuddeln und auf meiner Lieblingsdecke zu dösen, doch es ist genauso toll, sich in Pfützen und Matschlöchern zu wälzen, durch den Garten zu hüpfen und mit meiner Familie um die Wette zu rennen. Mittlerweile gehe ich auch gern spazieren und nehme Sachen von der Straße mit, wie Taschentücher und alte Socken und andere spannende Dinge. Daheim angekommen kaue ich dann zufrieden auf meinem neugewonnen „Spielzeug" herum.

k-allgemeine 196Hallo liebes Zypernhunde - Team,

nun bin ich schon einige Zeit bei meiner neuen Familie.

Anfänglich war ich sehr krank, aber Dank meiner neuen Familie und durch die Hilfe des Zypernhunde - Teams habe ich mich wieder gut erholt.

Ich darf schon ohne Leine über die vielen Wiesen rennen und mit Kumpels toben. Auch auf dem Campingplatz habe ich viele grüne Flächen um richtig laufen zu können.

k-ebay 015Liebes Zypernhunde - Team,

nun ist es fast ein Jahr her, dass ich meine kleine Honey, im Dezember 2012, am Hamburger Flughafen in Empfang nehmen durfte.

Es war Liebe auf den ersten Blick. Wir hatten einen sehr aufregenden Start, da wir einen alten Resthof übernommen hatten und voll in der Restaurierung steckten. Honey und ich haben die erste Zeit auf einer Baustelle gewohnt, aber ich wollte sie nicht noch für eine kurze Zeit irgendwo unterbringen. Sie sollte sich ja gleich an mich gewöhnen. Heute sieht es schon ganz anders aus.

k-20131117-IMG 1288Hallo alle Zusammen von Molly,

ich weiß, es wird endlich Zeit das ich mich melde, aber ich hatte so viel zu tun, sodass ich mein Happy End fast vergessen hatte. Heute fiel es mir dann wieder ein!

Ich bin seit dem 04.10.2013 bei meiner neuen Familie und hatte mich auch kurze Zeit später einmal gemeldet bei Euch. Es war aber nicht mein Happy End, sondern eine Danksargung an alle, denn ich war vom Sorgenkind September zum Glücksengel Oktober aufgestiegen!

Seit meiner Ankunft hier hat sich sehr viel ereignet. Meine neue Familie ist einfach nur der Hit.
Ihr werdet es nicht glauben, aber ich habe mich in meiner Familie als kleinster Hund zum größten entwickelt,
Für alle die es nicht wissen, ich bin nur so groß wie ein Chihuahua und kam in eine Familie mit einem - jetzt hört gut zu - Rottweiler, Husky, Collie und einem Chihuahua. Unglaublich oder???

k-20131121 155641Hallo liebes Zypernhunde - Team,

Frieda, ehemals Bonny, Sie ist echt soooo süüüß! :) Sie hat uns schon voll eingenommen, wie man auf den Fotos sieht.

Am ersten Abend hat sie vor Aufregung 2 mal in die Wohnung gemacht und seitdem gar nicht mehr. :-) Sie schläft super in ihrer Box und pfienzt immer nur mal kurz, sie weiß schon, dass das nichts bringt.

Autofahren und alleine im Auto warten (dort hat sie auch eine Box) macht sie auch schon super - sie schläft einfach.

Sie hat schon ganz viel kennengelernt und wird immer souveräner. Sie bellt auch kaum noch, wenn wir beim spazierengehen anderen Hunden begegnen.

24.11.13Hallo liebes Zypernhunde - Team,

Mitzi ist noch nicht lange bei uns, hat sich aber schon gut eingelebt.

Wir haben viel Spaß zusammen und unsere Bindung ist schon ganz toll. Mitzi kuschelt gerne, kommt auch gerne mit ins Bett ;-) und lässt sich mit mit ihrem Spielzeug super gut lenken.

Die Hundeschule haben wir auch schon besucht und der Trainer war begeistert von uns und unserer Bindung, die wir in der kurzen Zeit aufgebaut haben.

5Hallo Zusammen,

endlich komme ich dazu ein kleines Happy End zu Hanni zu schreiben ;-).

Am 25.08 2013 kam eine kleine, selbstbewusste Hündin am Frankfurter Flughafen an.
Wie selbstverständlich sprang sie aus der Box, schaute sich kurz um und sprang sofort in unser Auto. Für sie war damals schon klar, hier gehör ich hin, hier bleibe ich und gehe nie weider weg.
Doch eigentlich sollte sie bei uns nur in Pflege sein, wie gesagt - eigentlich.

Zu Hause angekommen stolzierte sie förmlich ins Haus, schaute sich kurz um, begrüßte alle und da es schon spät abends war ging sie mit uns ins Bett. Wir waren schon sehr überrascht wie selbstbewusst sie war und noch immer ist.

k-IMG 20131031 111606Hallo liebes Zypernhunde - Team,

wir möchten uns heute nach 8 Wochen auch mal zu Wort melden um zu schreiben, welch tollen Hund wir bekommen haben.

Santos, ehemals Lawrence, hat so treuherzig auf dem Vermittlungsbild geschaut, dass es um die ganze Familie geschehen war. Wir haben einstimmig beschlossen Lawrence sollte es sein. Schnell meldete sich Frau Braun bei uns um das notwendige zu erklären. Ab dem Moment warteten wir sehnsüchtig auf die Vorkontrolle und das dazu fehlende Ok den kleinen hier als neues Familienmitglied begrüßen zu dürfen.

k-Pepper 003Für die ehemalige Pflegestelle von Pepper gab es am Sonntag ein erstes Wiedersehen nach seiner Vermittlung.

Die Pflegestelle musste schon 2 Mal hinsehen um Pepper gleich zu erkennen, so gut sah er aus. Er hat an Gewicht zugenommen, was ihm sehr gut steht.

Die Freude war groß beim Wiedersehen, aber sein neues Frauchen lässt er keinen Augenblick aus den Augen.

Jetzt, nach 6 Monaten, ist Pepper endlich angekommen und er ist sogar ein wenig frech geworden, was das neue Frauchen so richtig freut. Aufgetaut ist er und gar nicht mehr so schüchtern, so hat er letztens sogar die Wurst vom Brötchen gestohlen und gegrinst dabei. Das neue Frauchen ist sehr glücklich mit Ihrem Pepper, der auch mit ihrem Ersthund super zurechtkommt.

k-IMG 7817Liebes Zypernhunde - Team,

7 Wochen Deutschland, es wird Zeit für einen Rückblick.

Auf der Suche nach einem Hund besuchten wir auch hin und wieder die Internetseite von Zypernhunde e.V (was für ein Glück) und Anfang September fanden wir Sita. Sie sah genauso aus wie wir uns unseren Hund vorstellten. Telefonisch informierten wir uns zunächst bei Frau Hawes und waren uns einig: Sita soll es sein. Doch bevor wir sie reservieren konnten war sie es schon, aber nicht für uns. Das war schon traurig. Dann ein paar Tage später entdeckte unsere Tochter Lisa, dass Sita wieder zu haben war. Ein Anruf genügte und sie war wieder reserviert, jetzt aber für uns.

2013-10-29 15.13.35Hallo liebes Zypernhunde - Team,

die Zuckerschnute Mila ist Sonntag bereits 3 Wochen bei uns und hat sich gut eingelebt.

Der Kamin interessiert sie nicht besonders, aber das Lammfell das davor liegt musste schoon dran glauben.

Sie ist immer noch extrem verfressen, sodass man sie mit Lekkerlies problemlos bestechen kann.

Mit dem Nachbarhund hat sie sich schon angefreundet und wir unternehmen zusammen Auflüge wo sie
auch schon sehr gut folgt. Es macht richtig Spaß mit ihr.

IMG 5241Liebes Zypernhunde - Team,

hier meldet sich Pumba, um zu erzählen wie es ihm in seiner neuen Familie gefällt:

...und schwupps saß ich in einem Auto,neben einer fremden Frau, mit 3 Kindern auf dem Rücksitz.
Fast 3 Stunden sind wir gefahren (mit Pausen) bis wir ankamen und haben dann erstmal einen Schnupperspaziergang gemacht.

IMG 0224Hallo liebes Zypernhunde - Team,

glaubt es oder nicht. Ich habe die Tastatur erobert und nutze mal fix die Gelegenheit und schreibe Euch ein bisschen was über mein neues Zuhause.

Vorab erstmal: Es ist schon ganz schön hier. Ich dachte ja, es gibt nichts schöneres als die Unterkunft bei Euch auf Zypern. Aber ich habe es jetzt doch tatsächlich noch etwas besser....

Also ich fange mal beim Kennenlernen am 17.10.2013 in Düsseldorf an. Das war ganz schön aufregend. Erst der Flug und dann neue Leute die eine sehr seltsame Sprache sprechen. Tja, was soll ich sagen, außer ihrer komischen Sprache haben die auch noch Hände mit zum Flughafen gebracht, die mich sofort geknuddelt haben. Hmmm fühlte sich schon ganz gut an.

k-20131101 130043Liebes Zypernhunde - Team,

Ich bin es, Teddy - ehemaliger Skippy :)

Da jeder sagt ich sehe aus wie ein Teddy passt dieser Name wohl ganz gut zu mir..

Ich fühle mich super wohl in meiner neuen Familie. Alle Hunde und Menschen in meiner Umgebung haben mich sofort ins Herz geschlossen.

Bald darf ich auch in die Hundeschule gehen auch wenn ich jetzt schon sehr brav bin und man sich keinen besseren Freund als mich wünschen kann.

k-CAM01990Liebes Zypernhunde - Team,

ich bin´s, euer Bug.

Ich liebe mein neues Leben, denn hier darf ich mit meiner neuen großen Schwester zusammen auf der Couch schlafen und mein Leben endlich genießen!!

Ich habe mich toll eingelebt, habe zwar vor einigen Dingen noch Angst, aber das legt sich von Tag zu Tag! Auf Grünflächen und im Wald darf ich frei herum laufen, denn ich gehorche vom ersten Tag an! Danke an euch, dass ihr mich an meine neue Besitzerin vermittelt habt, mein Leben fühlt sich toll an!

Hallo liebes Zypernhunde - Team,

am 19.09.2013 war ich, der kleine Hänsel, endlich alt genug für die große Reise mit dem Silbervogel. Der flog mich in die Freiheit zu meiner Pflegestelle mit Option auf Übernahme.

Inzwischen weiß ich, was das bedeutet. Sie wollten mich einfach kennenlernen. Schließlich sollte es ja eine Verbindung für unser ganzes Leben werden. Ja meine Pflegemama erwartete mich also mit einer Freundin am Flughafen Frankfurt/Main. Sie war sehr aufgeregt und hatte in der Aufregung total vergessen, mir ein Geschirr oder Halsband und Leine mitzubringen. Was aber kein Problem war, denn da gab es noch die Corinna, die mich und meine Kollegen, die mit mir in die neue Heimat fliegen konnten, in Empfang genommen hat. Sie lieh meiner Pflegeama noch eine Leine und wir konnten bald darauf nach Hause fahren.

   
Copyright © 2017 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 169 : Gestern 580 : Woche 1291 : Monat 7470 : Insgesamt 1041652

Aktuell sind 60 Gäste und keine Mitglieder online